Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Website erhalten Sie durch Klick auf Mehr Informationen
Kontakt
Kontakt

Leben/Kranken
0911 531 - 1133
dlcleben+kranken@nuernberger.de

SHU-Privat
0911 531 - 1166
shu-privat@nuernberger.de

SHU-Gewerbe
0911 531 - 6556
gewerbeservice-shu@nuernberger.de

Ortstarif, Montag bis Freitag von 8 bis 18 Uhr. Bei Nachrichten per E-Mail erhalten Sie in der Regel innerhalb eines Werktages eine Antwort von uns.

Warenkorb
für Dokumente
Login
SHUKRS Privat Unfallversicherung Unfallversicherung
Stand:
null

Franke und Bornberg.
Die NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG und die NÜRNBERGER Beamten Allgemeine Versicherung AG haben von der renommierten Ratingagentur Franke und Bornberg für ihre Private Unfallversicherung Komfort inkl. Komfort Plus + Reha-Schutzbrief in der Kategorie Topschutz ohne Gesundheitsfragen die Note FFF (hervorragend) erhalten.
Stand 10.2020

null

Ein Unfall ist schnell passiert.

Selbst kleine Unfälle können schwerwiegende Folgen haben. Deshalb ist Vorsorge wichtig, damit der Lebensstandard Ihres Kunden und seiner Familie abgesichert wird.

Bei der NÜRNBERGER erhält Ihr Kunde eine Unfallversicherung ohne Gesundheitsprüfung.

Unsere Tarife im Detail.

*Versicherer: GARANTA Versicherungs-AG
**Versicherer: NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG, NÜRNBERGER Beamten Allgemeine Versicherung AG

NÜRNBERGER Unfallversicherung.

Ihr Kunde verunglückt z. B. beim Sport, fällt mehrere Monate aus und benötigt Reha-Maßnahmen. Wer kommt für die Kosten auf? Bei Freizeitunfällen schützt nur eine private Unfallversicherung. Antworten auf Fragen zu diesem Thema erhalten Sie hier – kurz und bündig.

Für wen eignet sich die NÜRNBERGER Unfallversicherung (Zielmarkt)?

  • Kinder ab Geburt bis 15 Jahre. Eine bestehende Kinder-Unfallversicherung bei der NÜRNBERGER wird zur 1. Hauptfälligkeit nach dem 18. Geburtstag auf den Erwachsenentarif umgestellt.
  • Erwachsene von 16 – 79 Jahre mit unterschiedlichen Altersgruppen: 16 – 49 Jahre, 50 – 64 Jahre, 65 – 79 Jahre. Die Altersgruppen wirken sich auf die Beiträge aus.
  • Die Unfallversicherung Kompakt endet automatisch auf die Hauptfälligkeit, die auf den 75. Geburtstag folgt und kann bis Alter 69 abgeschlossen werden. Danach kann der Kunde über die Unfallversicherung Komfort oder über Unfallschutz mobil abgesichert werden.
  • Ab 80 Jahre ist der Abschluss einer Unfall-Rente ab 50 % unter bestimmten Bedingungen möglich.

Wichtige Verkaufsunterlagen:

Finden Sie unter Druckstücke (DOKnet).